VBOffice

Text aus Email-Betreff löschen

Dieses Makro entfernt unerwünschte Begriffe aus der Betreffzeile einer Email.

Zuletzt geändert: 13.02.2015 | Aufrufe: 17.061  | #136
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶
ReplyAll ReplyAll
Mit diesem Addin für Outlook erhalten Sie in verschiedenen Situationen eine Warnung, bevor Sie auf eine Email versehentlich allen anderen Empfängern antworten.

Wenn eine Email mehrfach hin und her geschickt wird, kommt es vor, dass der Betreff immer länger wird. Häufig erkennt ein Email-Client bei Antworten und Weiterleitungen nicht, dass das Kürzel dafür bereits in einer anderen Sprache vorhanden ist und stellt es in der eigenen Sprache voran. Die Gegenseite tut das dann auch wieder und so weiter.

Das Makro ist so aufgebaut, dass es vom Regelassistenten aufgerufen werden kann. Die Liste der zu entfernenden Begriffe können Sie beliebig erweitern. Die Begriffe müssen in Anführungszeichen stehen und werden per Komma voneinander getrennt.


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
Public Sub ClearSubject(Item As Outlook.MailItem)
  Dim arr As Variant, i As Long
  
  'Liste der zu entfernenden Begriffe
  arr = Array("RE:", "FW:")
  
  For i = 0 To UBound(arr)
    Item.Subject = Replace(Item.Subject, arr(i), , "", , vbTextCompare)
  Next
  If Item.Saved = False Then
    Item.Subject = Trim$(Item.Subject)
    Item.Save
  End If
End Sub
Reporter Reporter
Mit dem Reporter erstellen Sie Berichte für Ihre Outlook Daten. Mit wenigen Klicks werden Werte aus Aufgaben, Terminen und dem Journal summiert.
email  Senden Sie eine Nachricht