VBOffice

Menüleiste beim Start ausblenden

Steuern Sie bis Outlook 2007, welche Office Commandbars angezeigt werden sollen.

Zuletzt geändert: 15.08.2009 | Aufrufe: 49.032  | #74
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶
SAM SAM
Legen Sie fest, mit welcher "Identität" Ihre Emails beim Empfänger erscheinen sollen. Mit SAM bestimmen Sie den Absender und Speicherort für Emails anhand von Regeln.

Viele Addins installieren eine zusätzliche Toolbar in Outlook und zeigen diese immer an - auch wenn Sie die Bar eigentlich ausgeblendet lassen möchten.

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie beim Start von Outlook eine Toolbar über den Namen ansprechen und ausblenden können. Kopieren Sie den Code ins Modul "DieseOutlookSitzung", und setzen Sie die Variable "Name" auf den Namen der gewünschten Toolbar.

(Wenn Sie den Namen nicht kennen: Klicken Sie mit rechts auf eine beliebige Toolbar, dann erhalten Sie eine Liste aller Namen.)


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
Private Sub Application_Startup()
  On Error Resume Next
  Dim Bar As Office.CommandBar
  Dim Name As String

  Name = "Standard"

  Set Bar = Application.ActiveExplorer.CommandBars(Name)
  If Not Bar Is Nothing Then Bar.Visible = False
End Sub
Reporter Reporter
Mit dem Reporter erstellen Sie Berichte für Ihre Outlook Daten. Mit wenigen Klicks werden Werte aus Aufgaben, Terminen und dem Journal summiert.
email  Senden Sie eine Nachricht