VBOffice

Outlook 2010: CustomForm über eigene Registerkarte öffnen

So reduzieren Sie die nötigen Klicks zum Öffnen eigener Vorlagen.

Zuletzt geändert: 13.10.2010 | Aufrufe: 40.680  | #85
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶
OLKeeper OLKeeper
Der OLKeeper verhindert zuverlässig, dass Sie Microsoft Outlook unbeabsichtigt schließen und so etwa wichtige Emails verpassen würden.

In Outlook 2010 können Sie eine neue Registerkarte mit eigenen Schaltflächen erstellen, um damit VBA-Funktionen aufzurufen.

Kopieren Sie zuerst das Makro ins Modul DieseOutlookSitzung. Das Beispiel erstellt ein neues Element im aktuellen Ordner und verwendet dafür ein benutzerdefiniertes Formular mit dem Namen ipm.note.my_test.

Und so erstellen Sie die Registerkarte: Klicken Sie Datei/Optionen, dann links unten auf Menüband anpassen. Rechts unten können Sie neue Registerkarten und neue Gruppen erstellen und umbenennen. Wählen Sie dann unter Befehle auswählen den Eintrag Makros, markieren Sie das gewünschte Makro und klicken auf Hinzufügen.


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
Public Sub AddMyForm()
  Dim Items as Outlook.Items
  Dim Item as Object
  Set Items=Application.ActiveExplorer.CurrentFolder.Items
  Set Item=Items.Add("ipm.note.my_test")
  Item.Display
End Sub
Category-Manager Category-Manager
Mit dem Category-Manager können Sie Outlook Kategorien gruppieren, synchronisieren und filtern, neuen Emails automatisch die Kategorie des Absenders zuweisen und vieles mehr. Das Addin ist auch für IMAP geeignet.
email  Senden Sie eine Nachricht