VBOffice

Email automatisch als gelesen markieren

Dieses Script markiert eine Email als gelesen, wenn Sie die Email in einen anderen Ordner verschieben.

Zuletzt geändert: 15.09.2008 | Aufrufe: 47.320  | #68
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶
SAM SAM
Legen Sie fest, mit welcher "Identität" Ihre Emails beim Empfänger erscheinen sollen. Mit SAM bestimmen Sie den Absender und Speicherort für Emails anhand von Regeln.

Im Beispiel wird die Email als gelesen markiert, wenn Sie die in den einen Unterordner des Posteingangs verschieben. Der Ordner heißt 'test'; passen Sie den Namen für Ihre Bedürfnisse an.


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
Private WithEvents Items As Outlook.Items

Private Sub Application_Startup()
  Dim Ns As Outlook.NameSpace
  Dim F As Outlook.MAPIFolder

  Set Ns = Application.GetNamespace("MAPI")
  Set F = Ns.GetDefaultFolder(olFolderInbox)
  Set F = F.Folders("test")
  Set Items = F.Items
End Sub

Private Sub Items_ItemAdd(ByVal Item As Object)
  Item.UnRead = False
  Item.Save
End Sub
OLKeeper OLKeeper
Der OLKeeper verhindert zuverlässig, dass Sie Microsoft Outlook unbeabsichtigt schließen und so etwa wichtige Emails verpassen würden.
email  Senden Sie eine Nachricht