VBOffice

Datum an Cursorposition einfügen

Dieses Makro ist nützlich, wenn Sie z.B. eine neue Notiz in einem Kontakt oder einer Aufgabe speichern wollen.

Zuletzt geändert: 13.06.2019 | Aufrufe: 536  | #170
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶

Inhalt

ReplyAll ReplyAll
Mit diesem Addin für Outlook erhalten Sie in verschiedenen Situationen eine Warnung, bevor Sie auf eine Email versehentlich allen anderen Empfängern antworten.

Datum oben im Textkörper einfügen

Dieses Beispiel fügt das Datum ganz oben im Textkörper ein. In der ersten Methode (AddNote) können Sie optional einen Standardtext eingeben, der immer zusammen mit dem Datum eingefügt werden soll.

Damit das Beispiel funktioniert, müssen Sie über Extras/Verweise einen Verweis auf die 'Microsoft Word x.x Object Library hinzufügen.


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
Public Sub AddNote()
  Dim DefaultMsg$
  
  'Standardtext
  DefaultMsg = ""
  
  AddNote_Ex Application.ActiveInspector, DefaultMsg
End Sub

Private Sub AddNote_Ex(Inspector As Outlook.Inspector, Optional Msg As String)
  Dim WdSel As Word.Selection
  Dim p&

  Msg = Format(Date, "dd.mm.yyyy", vbUseSystemDayOfWeek, vbUseSystem) & _
    ": " & Msg
  Msg = vbCrLf & "---" & vbCrLf & Msg
  Set WdSel = GetCurrentWordSelection(Inspector)
  p = Len(Msg) - 2
  WdSel.Start = 0
  WdSel.End = 0
  WdSel.InsertBefore Msg
  WdSel.Start = WdSel.Start + p
  WdSel.End = WdSel.Start
End Sub

Private Function GetCurrentWordSelection(OpenInspector As Outlook.Inspector) As Word.Selection
  Dim Doc As Word.Document
  Dim Wd As Word.Application
  
  Set Doc = OpenInspector.WordEditor
  Set Wd = Doc.Application
  Set GetCurrentWordSelection = Wd.Selection
End Function
Reporter Reporter
Mit dem Reporter erstellen Sie Berichte für Ihre Outlook Daten. Mit wenigen Klicks werden Werte aus Aufgaben, Terminen und dem Journal summiert.

Datum an Cursorposition einfügen

Dieses Beispiel ist ganz ähnlich wie das erste, nur wird das Datum jetzt an der aktuellen Cursorposition eingefügt.

Damit das Beispiel funktioniert, müssen Sie über Extras/Verweise einen Verweis auf die 'Microsoft Word x.x Object Library hinzufügen.

Public Sub AddNote()
  Dim DefaultMsg$
  
  'Standardtext
  DefaultMsg = ""
  
  AddNote_Ex Application.ActiveInspector, DefaultMsg
End Sub

Private Sub AddNote_Ex(Inspector As Outlook.Inspector, Optional Msg As String)
  Dim WdSel As Word.Selection
  Dim p&

  Msg = Format(Date, "dd.mm.yyyy", vbUseSystemDayOfWeek, vbUseSystem) & _
    ": " & Msg
  Msg = vbCrLf & "---" & vbCrLf & Msg
  Set WdSel = GetCurrentWordSelection(Inspector)
  p = Len(Msg) - 2
  WdSel.End = WdSel.Start
  WdSel.InsertBefore Msg
  WdSel.Start = WdSel.Start + p
  WdSel.End = WdSel.Start
End Sub

Private Function GetCurrentWordSelection(OpenInspector As Outlook.Inspector) As Word.Selection
  Dim Doc As Word.Document
  Dim Wd As Word.Application
  
  Set Doc = OpenInspector.WordEditor
  Set Wd = Doc.Application
  Set GetCurrentWordSelection = Wd.Selection
End Function
SAM SAM
Legen Sie fest, mit welcher "Identität" Ihre Emails beim Empfänger erscheinen sollen. Mit SAM bestimmen Sie den Absender und Speicherort für Emails anhand von Regeln.
email  Senden Sie eine Nachricht