VBOffice

Cursor-Position in Email bestimmen

Mithilfe von Microsoft Word können Sie bestimmen, wo im Nachrichtentext die Eingabemarke positioniert sein soll.

Zuletzt geändert: 24.03.2011 | Aufrufe: 31.841  | #90
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶
ReplyAll ReplyAll
Mit diesem Addin für Outlook erhalten Sie in verschiedenen Situationen eine Warnung, bevor Sie auf eine Email versehentlich allen anderen Empfängern antworten.

Outlooks eigenes Objektmodell kennt keine Möglichkeit, den Cursor im Nachrichtentext einer E-Mail an eine bestimmte Position zu setzen. Das geht aber, wenn Word als E-Mail-Editor verwendet wird. Bis Outlook 2003 war Word optional, seit Outlook 2007 wird Word immer verwendet (nicht mehr nur für E-Mails, sondern für alle Elemente).

Das Beispiel zeigt, wie der Cursor ans Ende des Nachrichtentextfelds gesetzt werden kann.


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
Public Sub SetCursor()
  Dim Ins As Outlook.Inspector
  Dim Doc As Word.Document
  Dim Range As Word.Range
  Dim Pos As Long

  Set Ins = Application.ActiveInspector
  Set Doc = Ins.WordEditor
  If Not Doc Is Nothing Then
    Pos = Doc.Range.End - 1
    Set Range = Doc.Range(Pos, Pos)
    Range.Select
  End If
End Sub
Category-Manager Category-Manager
Mit dem Category-Manager können Sie Outlook Kategorien gruppieren, synchronisieren und filtern, neuen Emails automatisch die Kategorie des Absenders zuweisen und vieles mehr. Das Addin ist auch für IMAP geeignet.
email  Senden Sie eine Nachricht