VBOffice

Ausgewählte Elemente öffnen

Ein Makro, um alle ausgewählten Elemente zu öffnen.

Zuletzt geändert: 31.01.2017 | Aufrufe: 3.322  | #164
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶
SAM SAM
Legen Sie fest, mit welcher "Identität" Ihre Emails beim Empfänger erscheinen sollen. Mit SAM bestimmen Sie den Absender und Speicherort für Emails anhand von Regeln.

Im Kontextmenü für Emails etc. fehlt der Befehl, das Element zu öffnen. Sie können jedes Element durch Drücken von Enter öffnen oder durch einen Doppelklick auf das Element in der Ordneransicht. Manche bevorzugen es aber, auf eine Schaltfläche zu klicken. Sie können sich das Menüband anpassen und eine Schaltfläche hinzufügen, um dieses Makro aufzurufen.


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
'Wenn mehr Elemente ausgewählt sind, als hier angegeben,
'dann wird eine Meldung vorm Öffnen angezeigt.
Private Const MaxItems As Long = 20

Public Sub OpenSelectedItems()
  Dim Sel As Outlook.Selection
  Dim obj As Object
  Dim i As Long
  
  Set Sel = Application.ActiveExplorer.Selection
  If Sel.Count > MaxItems Then
    If MsgBox("Sie haben " & Sel.Count & _
      " Elemente ausgewählt. Sollen wirklich alle geöffnet werden?", vbYesNoCancel) <> vbYes Then
      Exit Sub
    End If
  End If
  For i = 1 To Sel.Count
    Set obj = Sel(i)
    obj.Display
  Next
End Sub
OLKeeper OLKeeper
Der OLKeeper verhindert zuverlässig, dass Sie Microsoft Outlook unbeabsichtigt schließen und so etwa wichtige Emails verpassen würden.
email  Senden Sie eine Nachricht